Christoph Stammel Speaker bei der QMC 2017

Als Manager der PMMG Group GmbH leitet Christoph Stammel mit seinem Team Projekte zum Aufbau, der Optimierung und Implementierung (inkl. Veränderungsprozess) von Managementsystemen als Teil einer nachhaltig erfolgreichen Organisationentwicklung.

Weiterhin verantwortet Christoph Stammel für PMMG die selbstentwickelte Workflow-basierte Risikomanagement-Lösung ROPE® (Risk & Opportunity Process Excellence).

Christoph Stammel ist Maschinenbau-Ingenieur (M.Sc., TU München), zertifizierter Prozess- und Projektmanager und Mitglied der „Association of Business Process Management Professionals International“.

 

VORTRAG:
"Was bringt Prozessmodellierung für kollaborative Produktentwicklung (PEP) in der Praxis?"
13:00–13:45, roter Saal

Produktentwicklung und Kollaboration sind zwei komplexe Themenfelder für sich.

Mit meinem Vortrag zeige ich auf, welchen konkreten Beitrag Prozessmodellierung leisten kann, um diese Komplexität zu beherrschen und den wertschöpfenden Arbeitsanteil zu erhöhen.

So beantworten wir die Frage, mit welchen Prozessmanagement-Methoden und -Werkzeugen die Wirtschaftlichkeit von Produktentwicklungen nachhaltig verbessert werden kann.